ALLES FAKE ODER WAS?! - Medienprojekt an der Max-Eyth-Schule in Kassel

Zur Abschlussveranstaltung des Medienprojektes zum Thema "Fakenews" fanden sich am Sonntag, den 23. April 2017 ca. 50 Gäste im Dock 4 ein, um sich die entstandenden Kurzfilme der 24 angehenden Mechatroniker*innen der Klasse 10MTG_3 der Max-Eyth Schule in Kassel anzuschauen und darüber zu diskutieren. Zwei Schüler moderierten die Veranstaltung geleiteten die Anwesenden durch den Abend.

Offiziell begrüßt wurden die Gäste durch die ehrenamtliche Stadträtin von Bündnis 90/Grüne und ehemalige Politiklehrerin Helga Weber, den Leiter des Medienprojektzentrums Offener Kanal Kassel Armin Ruda und den Schulleiter der Max-Eyth-Schule Arno Koch. Dabei betonten die Redner*innen die Wichtigkeit der Auseinandersetzung mit dem Thema Fakenews, sowohl im Hinblick auf die politische Meinungs- und Willensbildung als auch mit dem Fokus auf notwendige Medienkompetenzen, die zur Orientierung im Internet und insbesondere in den sozialen Medien zunehmend von Bedeutung sind.

Wer verbreitet diese Falschmeldungen und warum? Wie werden sie in Umlauf gebracht und wie erkenne ich Fake News? Wie wirkt sich diese erfundene “Berichterstattung” auf Betroffene aus und was kann ich selbst dagegen tun? Zu diesen und noch vielen weiteren Fragen arbeiteten die Schüler*innen gemeinsam mit Studierenden des Fachbereichs 05 Politikwissenschaften der Universität Kassel. Unter dem Motto “Alles Fake oder was?!” reflektierten die Lernenden ihr eigenes Medienkonsumverhalten und schulten ihre kritische Medienkompetenz, um sich im alltäglichen “Dschungel” der Berichterstattung verantwortungsvoll bewegen zu können.

Entstanden sind vier kurze Videobeiträge, die sich unterschiedlichen Dimensionen und Perspektiven von Fakenews widmen. Hier sind bisher drei von vier Videos veröffentlicht:

 

Das fünfwöchige Projekt Rahmen wird vom Kasseler Bildungsverein “Die Kopiloten e.V. - gemeinsam.politisch.bilden.” in Kooperation mit dem Lehrstuhl Didaktik der Politischen Bildung der Universität Kassel betreut.

 

 

Teilen!