Alles nur ein Missverständnis?

Geflüchtete und Nicht-Geflüchtete gemeinsam im Radio "on air"

Podcast vom 04.06.2018 nachhören

Welche Frage möchtest du nicht mehr gefragt werden? In ihrer fünften Livesendung machen sich die Teilnehmenden von "We are here, we speak up!" auf den Weg zu einem diskriminierungssensiblen Bewusstsein. Warum möchten manche Menschen gerne bestimmte Fragen nicht hören? Was möchten Sie stattdessen einmal gefragt werden? Thema der Sendung ist auch, wie schwer es ist, eine Wohnung zu finden. Und was hat es mit dem "Sauf Bus" auf sich? Nun, das Straßenschild mit den beiden französischen Worten kann nur etwas mit Missverständnissen zu tun haben. Hier kann die Sendung nachgehört werden.

Außerdem: Wie kommt so eine Livesendung eigentlich zustande? Das rassismuskritische Projekt "We are here, we speak up!" war zu Gast in der Sendung StadtLabor im Freien Radio Kassel. Hier geht es zum Podcast vom 26.07.2018 - für zuhause oder unterwegs.

Weitere Informationen zum Projekt unter diekopiloten.de/projekte/refugee.

Teilen!