§ 12 Eigenständigkeit der Vereinsjugend

(Satzung "Die Kopiloten e.V.", 2014)

(1) Die Jugend des Vereins ist die Gemeinschaft aller Mitglieder bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres und ist zuständig für die Jugendangelegenheiten des Vereins.

(2) Die Jugend des Vereins führt und verwaltet sich selbstständig und entscheidet über die ihr durch den Haushalt des Vereins zufließenden Mittel.

(3) Organe der Vereinsjugend sind:

  • der/die Jugendvertreter/in

  • die Jugendversammlung

(4) Alles weitere regelt die von der Jugend entworfene und von der Mitgliederversammlung mit einfacher Mehrheit bestätigte Jugendordnung. Die Jugendordnung darf den Vorgaben dieser Satzung nicht widersprechen. Im Zweifelsfall gelten die Regelungen der Satzung. In dieser Jugendordnung legt die Vereinsjugend einen Namen für sich fest.

(5) Zur Finanzierung ihrer Aktivitäten darf die Vereinsjugend eine eigene Kasse führen, deren Saldo im Falle der Auflösung an den Verein fällt. Dafür muss die Vereinsjugend eine/n Kassenverantwortliche/n bestimmen, der/die dem Vorstand gegenüber rechenschaftspflichtig ist. Die KassenprüferInnen haben das Recht, die Kassen der Vereinsjugend zu prüfen.

(6) Bei vereinsschädigenden finanziellen Handlungen der Vereinsjugend hat der Vorstand das Recht, der Vereinsjugend die Finanzautonomie zu entziehen. Die aktiven Mitglieder sind darüber zu informieren.